N/C
Events
Freizeit & Tourismus Historisches erkunden Aktiv unterwegs Kultur
Stadtgeschichte
Bürgerservice
Unternehmen Bauen & Wohnen Gesundheit & Beauty Einkaufen & Übernachten Versicherungen, Finanzen & Recht Gewerbe & Dienstleistung
Stadtplan
ImpressumDatenschutzerklärung
Unternehmen
Jobs

Der Saale-Holzland-Kreis ist ein attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort, an A4 und A9 verkehrsgünstig gelegen, im Umland des Hightech-Zentrums Jena.


Er bietet seinen Einwohnern und Besuchern in liebenswerten Dörfern und Städten mit einem ausgeprägten regionalen Kultur- und Vereinsleben, eingebettet in einer schönen Landschaft, eine hohe Lebensqualität.


Für Erholungssuchende und Touristen haben wir eine Fülle attraktiver Angebote. Investoren und Existenzgründer haben diese Potenziale der Region erkannt und nutzen sie in beachtlichem Umfang.


Als moderner Dienstleister für die Region kümmert sich das Landratsamt um die Belange seiner Bürger. Von der Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Saale-Holzland-Kreis über den Erhalt einer umfassenden und bürgernahen Schullandschaft bis hin zu ganz alltäglichen Dingen, wie der Kfz-Zulassung bietet das Landratsamt seinen Bürgern ideale Angebote und Verwaltungsdienstleistungen.

Sachbearbeiter/-in Immissionsschutz

ÖFFENTLICHE STELLENAUSSCHREIBUNG 



Im Umweltamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle/der Dienstposten als  


Sachbearbeiter/-in Immissionsschutz 

(Vollzeit)


unbefristet zu besetzen. Die Ausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 


Das Aufgabengebiet umfasst: 


  • Durchführung von Genehmigungsverfahren Immissionsschutz - Abfallanlagen
  • Überwachung von genehmigungspflichtigen und nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen gem. Immissionsschutzrecht 
  • Untersagung, Stilllegung, Beseitigung sowie Widerruf nach dem BImSchG
  • Wahrnehmung allgemeiner Aufgaben der Abfallbehörde
  • Vollzug Gewerbeabfallordnung sowie Verpackungsverordnung
  • Immissionsschutzrechtliche Beschwerden (z. B. Geruch, Licht, Lärm) 
  • Verwaltungsrechtsstreitverfahren 
  • Bußgeldverfahren 


Anforderungen an die Bewerber/-innen: 


­abgeschlossene Hochschulbildung in der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften oder in der Fachrichtung Chemie- und Umweltingenieurwesen o d e r abgeschlossene weiterführende Fortbildung als Verwaltungsfachwirt/-in (FL II) oder als Verwaltungsbetriebswirt/-in (VWA) o d e r Laufbahnbefähigung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes



Des Weiteren werden erwartet:


  • Sozialkompetenz, insbesondere Freundlichkeit, Höflichkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Organisati-onsfähigkeit, Sorgfalt, Genauigkeit sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Verwaltungsrecht 
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Mobilität (Führerschein Klasse B) muss gewährleistet sein 


Unser Angebot an Sie


­ - einen sicheren Arbeitsplatz im unbefristeten Arbeitsverhältnis 

­ - eine Vergütung nach Entgeltgruppe E 9 c des TVöD-VKA mit dynamischer Gehaltsentwicklung, einer tariflichen Jahressonderzahlung sowie

leistungsorientierter Bezahlung bzw. ein Beförde-rungsdienstposten der Besoldungsgruppe A 10 ThürBesG 

­ - betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen 

­ - flexible Arbeitszeitgestaltung sowie individuelle Teilzeitmodelle zur Vereinbarung von Familie und Beruf 

­ - 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr sowie die Möglichkeit zur Nutzung von fünf Tagen Bildungsurlaub im Kalenderjahr nach dem

ThürBfG

­ - Aus- und Weiterbildungsangebote mit qualifizierten Aufstiegsmöglichkeiten 

­ - betriebliches Gesundheitsmanagement 

­ - betriebliches Eingliederungsmanagement 

­ - das Angebot arbeitsmedizinischer Vorsorgemaßnahmen 


Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.


Der Saale-Holzland-Kreis gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Daher werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei Vorliegen einer Unterrepräsentanz Bewerber des entsprechenden Geschlechts be-vorzugt.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bis zum 15. September 2023 per E-Mail an bewerbung@lrashk.thueringen.de oder schriftlich an:


Saale-Holzland-Kreis

Landratsamt

Personal, Recht und Organisation

Postfach 13 10

07602 Eisenberg


Bewerbungen per E-Mail können nur als PDF-Datei berücksichtigt werden. Bewerbungsunterlagen sind in Kopie einzureichen. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Ver-fahrens vernichtet. Sollten Sie dennoch die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.


Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie die Hinweise zu Bewerbungen per E-Mail. 

Diese finden Sie auf der Homepage des Saale-Holzland-Kreises unter: www.saaleholzlandkreis.de (Rubrik: Stellenangebote).





gez. H e l l e r

Landrat



Schulsekretär/-in an den Staatlichen Grundschulen "Novalis" Schlöben und "Hügelland" Tröbnitz (Krankheitsvertretung)

ÖFFENTLICHE STELLENAUSSCHREIBUNG



Im Schulverwaltungsamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als


Schulsekretär/-in

an den Staatlichen Grundschulen „Novalis“ Schlöben und „Hügelland“ Tröbnitz 

(Vollzeitbeschäftigung)


- zunächst im Rahmen einer Krankheitsvertretung - mit der Option der unbefristeten Weiterbeschäfti-gung zu besetzen. Die Ausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.



Das Aufgabengebiet umfasst:


• Allgemeine Aufgabenwahrnehmung, insbesondere

- Auskunfts- und Telefondienst

- Botengänge innerhalb und außerhalb des Schulgeländes

- Besucherverkehr, Gästebetreuung und -bewirtung

- Umläufe/Gesetzessammlungen pflegen

- Aufgaben der Aktenverwaltung und Archivierung wahrnehmen

- Verwaltung und Entwurf von Vordrucken und Informationsmaterial

- Erfassung, Weiterleitung und Bearbeitung des Postein- und Postausganges

- Terminverwaltung

- Materialbeschaffung

- Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (Haushaltsmittel bewirtschaften und überwachen, abgleichen mit Haushaltsüberwachungsliste, Handvorschuss/Portokasse/Gebühren führen und abrechnen, ggf. Schulkonto verwalten, sonstige finanzielle Tätigkeiten, z. B. Kopiergeld, Milch-geld)

• Schulleitungsbezogene Aufgabenwahrnehmung, insbesondere

- Erledigung von Schreib- und Kopierarbeiten für die Schulleitung

- Vorbereitung von Konferenzen und Besprechungen

• Schülerbezogene Aufgabenwahrnehmung, insbesondere

- Anmeldeverfahren/Einschulung

- Mithilfe bei schulärztlichen und schulzahnärztlichen Untersuchungen

- Schülerdatei anlegen und pflegen

- Entgegennahme und Weiterleitung von Krankmeldungen, Organisation von Krankentranspor-ten/ärztliche Versorgung sowie Information der Sorgeberechtigten/Lehrer, Bearbeitung von Schülerunfallanzeigen

- Unfall-, Seuchen-, Diebstahlmeldungen, Einbrüche und Sachbeschädigungen anneh-men/erstellen, ggf. überprüfen und ergänzen, weiterleiten

- Angelegenheiten der Schülerbeförderung (Antragsausgabe, -entgegennahme und -weiterleitung, Ausgabe der Schülerkarten, Absprachen mit Fahrdiensten)

- Bescheinigungen und Schülerausweise erstellen, bearbeiten und ausgeben

• Teilnahme an Beratungen im Schulverwaltungsamt sowie Fortbildungsmaßnahmen

• Betreuung Lehrpersonal und sonstiges Personal

• Inventarverantwortung wahrnehmen


Zu Ihrem Profil gehören: 


­ Abschluss als Kauffrau/-mann für Büromanagement o d e r als Verwaltungsfachangestellte/-r  

o d e r als Verwaltungswirt/-in o d e r als Rechtsanwaltsfachangestellte/-r o d e r als Industrie-kauffrau/-mann

- einschlägige EDV-Kenntnisse, insbesondere im MS-Office (Word, Excel, PowerPoint)

- sehr gute schreibtechnische Fertigkeiten

- bestehender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern

- Mobilität (Führerschein Klasse B)

- Sozialkompetenz, insbesondere sehr gute Auffassungsgabe, selbstständige Arbeitsweise, Einsatz-bereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, gutes Einfühlungsvermö-gen, Vertrauenswürdigkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

- korrektes und freundliches Auftreten, gute Umgangsformen sowie Diskretion und Verschwiegenheit

- sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit


Unser Angebot an Sie:


­ eine Bezahlung nach Entgeltgruppe E 5 des TVöD-VKA mit dynamischer Gehaltsentwicklung, einer tariflichen Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierter Bezahlung 

­ betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen 

­ flexible Arbeitszeitgestaltung sowie individuelle Teilzeitmodelle zur Vereinbarung von Familie und 

Beruf 

­ 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr sowie die Möglichkeit zur Nutzung von fünf Tagen 

Bildungsurlaub im Kalenderjahr nach dem ThürBfG

­ Aus- und Weiterbildungsangebote mit qualifizierten Aufstiegsmöglichkeiten 

­ betriebliches Gesundheitsmanagement 

­ betriebliches Eingliederungsmanagement 

­ das Angebot arbeitsmedizinischer Vorsorgemaßnahmen 


Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor-zugt berücksichtigt.


Der Saale-Holzland-Kreis gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter nach dem Thü-ringer Gleichstellungsgesetz. Daher werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei Vorliegen einer Unterrepräsentanz Bewerber des entsprechenden Geschlechts bevorzugt.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bis zum 6. Oktober 2023 per E-Mail an 

bewerbung@lrashk.thueringen.de oder schriftlich an:


Saale-Holzland-Kreis

Landratsamt

Personal, Recht und Organisation

Postfach 13 10

07602 Eisenberg


Bewerbungen per E-Mail können nur als PDF-Datei berücksichtigt werden. Bewerbungsunterlagen sind in Kopie einzureichen. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Sollten Sie dennoch die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.


Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie die Hinweise zu Bewerbungen per E-Mail. 

Diese finden Sie auf der Homepage des Saale-Holzland-Kreises unter: www.saaleholzlandkreis.de (Rubrik: Stellenangebote).





gez. H e l l e r

Landrat



Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner
Exklusivpartner